Zu langweiligem Ambiente entglitt endlich das mehr improvisierte denn komponierte Stück des Norwegers Helge Sten. Zwischen zwei Riesen-Hackbrettern hin und her geworfene Arpeggien entfalteten zwar unwillkürlich ihre Magie und Aura. Doch einfach ständig n...

Please reload

 On ColognE 
 folgen: 
 Hörtz24 
 Unterstützen 
  • Facebook B&W
  • Twitter B&W
 Kategorien: 
Please reload

 Ältere Artikel: 
Please reload

 Schlagwortsuche